Was kosten Online Stellenanzeigen?

Der Arbeitsmarkt in Deutschland boomt nach wie vor. Die Nachfrage nach Fachkräften bleibt weiterhin auf einem hohen Niveau. Die Anzahl der Ausgeschriebenen Stellen ebenfalls.

 

Die Personal- und Jobsuche findet heute zum größten Teil online statt.  

 

Auf der Suche nach einem neuen Job gelangt fast jeder, früher oder später, zu den großen Jobportalen, wie z.B. Jobware.de, StepStone.de oder Monster.de. Die Suche auf diesen Jobbörsen ist kostenfrei, für die Schaltung der Stellenanzeigen zahlen die suchenden Unternehmen.

 

Oftmals bieten die einzelnen Anbieter kostenpflichtige Extras, wie Refreshes, Booster, Top-Platzierungen oder Einbindungen von Videos. Im Folgenden finden sich daher die von den Jobplattformen angegebenen Listenpreise für individuelle CI/CD-gerechte Anzeigenlayouts.

 

Weitere Informationen sind beim jeweiligen Anbieter erhältlich.

Übersicht und Vergleich der bekanntesten Jobbörsen

Jobbörse Stellenangebote*

Preis

Einzelanzeige

Zeitraum 
 Jobware.de 25.000 ab 900 EUR 30 Tage
Stepstone.de 92.500 ab 920 EUR 30 Tage
Monster.de k.a. ab 795 EUR 30 Tage
Stellenanzeigen.de 10.000 ab 900 EUR 30 Tage
kalaydo.de 4.000 ab 690 EUR 30 Tage
Xing.com 100.000+ ab 395 EUR 30 Tage
Yourfirm.de 9.500 ab 790 EUR 60 Tage
LinkedIn.com k.a. Pay-per-Click  
Indeed.com 138.000 Pay-per-Click  

*Stand 11/2019 - alle Angaben ohne Gewähr